Die für den 13. Dezember 2020 geplante Jahreshauptversammlung 2020 wird an diesem Termin auf Grund der aktuellen Entwicklungen nicht stattfinden können und wird auf unbestimmte Zeit verschoben.